Das ist eine Frage, mit der sich ganz viele Fotografen beschäftigen. Weil diese Frage so interessant ist, wird sie natürlich auch eine Rolle spielen in meinem Workshop „Streetfotografie für Fortgeschrittene“ am Wochenende 02./03.Juli in der Berliner Friedrichstraße. Ich habe den Medienanwalt Tim Hoesmann zum Workshop eingeladen, damit ein wirklich kompetenter Ansprechpartner für die rechtlichen Fragen in der Streetfotografie zur Verfügung steht.

In dem Workshop werden wir außerdem der Frage „Streetfotografie – warum eigentlich? auf den Grund gehen. Was treibt Menschen dazu, Situationen auf der Straße zu fotografieren? Was steckt dahinter? Zur Einstimmung auf die Beantwortung dieser Frage empfehle ich den Podcast „Warum fotografierst Du?„, den ich mit Thomas Leuthard und Sebastian Rieger letzten Januar aufgenommen habe.

Gesehen in Barcelona

Natürlich werden alle Teilnehmer genügend Gelegenheit haben, über die eigenen Fotos zu sprechen und sich auf ihrem fotografischen Weg weiterzuentwickeln. Das Wichtigste aber wird sein: Spass und Leidenschaft!!

Die Anmeldung zum Workshop ist noch bis 24.06.16 möglich. Es sind nur noch wenige Plätze frei – daher gilt: „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!“ Hier geht es direkt zur Anmeldung ->

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial